Kontakt

Grundschule an der Bake

 

Dorfstraße 6
24248 Mönkeberg

 

Tel.: (0431) 26096040
E-Mail:

 
     +++   Bewegliche Ferientage  +++     
     +++   Ferientag  +++     
     +++   Sommerferien  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Aktuelles

Känguru-Mathematikwettbewerb 2022  (4.5.2022)

Am 17. März war es wieder soweit!

Auch in diesem Jahr gab es beim Känguru-Mathematikwettbewerb wieder viele, recht verschiedene und anregende Aufgaben zu lösen. Etwa 685 000 Schülerinnen und Schüler aus rund 9 400 Schulen waren insgesamt dabei.

Aus unserer Schule hatten sich 60 Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassenstufen angemeldet. 75 Minuten zum Lösen der 24 Aufgaben aus drei Punktekategorien standen den Knoblerinnen und Knoblern zur Verfügung. Trotz aller Aufregung und Nervosität konnten sehr viele Kinder wirklich tolle Punktezahlen erzielen. Dabei gilt es beim Känguru-Wettbewerb wirklich schlau zu entscheiden, denn eine falsch beantwortete Aufgabe gibt nicht nur null, sondern sogar Minuspunkte. So sollten die Teilnehmenden bei größeren Zweifeln sogar lieber keine Antwort geben (entgegen aller sonstiger Empfehlungen im „normalen“ Unterricht, da ist Mut gefordert!). 

Drei unserer Schülerinnen und Schüler haben all das besonders gut hinbekommen und nahmen bei der Siegerehrung auf dem Schulhof vor den begeisterten Augen aller Schüler/innen und Lehrkräfte stolz ihre Urkunden und Preise entgegen.    

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH,

lieber KONSTANTIN (1. Preis und Känguru T-Shirt, Klasse 3b),

liebe EMMA (2. Preis, Klasse 3b)

und lieber LEON (3. Preis, Klasse 4a) !!

                                                                                     N.Engel, Fachschaft Mathematik

Neues von der Baustelle (24.4.2022)

Geschafft!

Nach einigen Verzögerungen ist nun endlich ein erster Bauabschnitt fertig. Am 22.4.2022 konnte unsere Bürgermeisterin Frau Mersmann mit einer kleinen süßen Überraschung die vier Anbauten freigeben, die auch sofort von den Kindern erobert wurden. Endlich haben jetzt alle Klassen einen Raum für Gruppenarbeit oder zur Differenzierung.

Anbau

 

Mathematikolympiade – Landesrunde SH 2022 26.3.32022)

3. Platz auf Landesebene!

Für die Kreisrunde im November 2021 für die Mathematikolympiade benannt zu werden, war schon etwas ganz Besonderes für die Knobelkünstler. Sich für die Landesrunde qualifiziert zu haben, eine herausragende Leistung.

Ella (4b) und Jannik (4a) ist dieses Kunststück gelungen. So knobelten die beiden Anfang März zusammen an den fünf Aufgaben der diesjährigen Landesrunde und bewiesen, dass sie für sich alleine, aber besonders im Team mit schlauer Arbeitsaufteilung nach Neigung den kniffligen Aufgaben mehr als gewachsen waren („Mach du lieber die Zeichenaufgabe, da bist du viel ordentlicher! Ich schreib in der Zeit schon mal alle Zahlen bis 100 hintereinander auf, die Zahlenreihe brauchen wir ja zur Lösung der nächsten Aufgabe!“).

So sprang am Ende ein toller 3. Platz für unser Knobelteam aus der Klassenstufe 4 heraus. Bei der Siegerehrung auf dem Schulhof nahmen die beiden vor den begeisterten  Augen aller Schüler/innen, Lehrkräfte und einiger Bauarbeiter stolz und bescheiden ihre Urkunden und Preise entgegen.

Ein tosender Applaus und eine La-Ola-Welle durften dabei nicht fehlen!

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, liebe ELLA und lieber JANNIK !!

                                                                                        N. Engel, Fachschaft Mathematik

Mathe2

 

 

Projekt „Zeit für Kinderrechte“   (3.3.2022)

Die Vereinten Nationen formulierten 1989 die UN-Kinderrechtskonvention, die seit 1992 auch in Deutschland als innerstaatliches Recht gilt, auch wenn diese Rechte noch nicht ins Grundgesetz übernommen wurden.

Am 28.2. und 1.3 2022 hatte die 4a Besuch von Frau Becker. Sie arbeitet für den Kinderschutzbund Schleswig-Holstein. An diesen zwei Tagen führte Frau Becker die Kinder an das Thema „Kinderrechte“ heran. Die Schule wurde vorweg über das Projekt und über die Arbeit des Kinderschutzbundes umfangreich informiert. Die Eltern bekamen eine Informationsbroschüre und wurden während des Projekts durch kleine Aufgaben in die Arbeit mit den Kindern eingebunden.  Die konnten erzählen, Fragen stellen, diskutieren, zeichnen, basteln und spielen. An verschiedenen Stationen wurden die Rechte der Kinder thematisiert und bearbeitet. Am Ende standen neben ausgefüllten Arbeitsbögen und kleinen Plakaten auch selbstgestaltete Postkarten, die die Kinder an Verwandte verschickten, um auch sie auf die Rechte der Kinder hinzuweisen und alle durften eine persönliche „Geheimniskiste“ mit nach Hause nehmen.

Am Ende waren alle begeistert über diese zwei abwechslungsreichen Tage und bedauerten, dass das Projekt schon zu Ende war.

Kinderrechte2

 

Kinderrechte

 

Kunstprojekt "Müllmonster", Klasse 4a    (27.10.2021)

Müll2              Müll5

 

Müll6            Müll4

 

Müll3           Müll

 

MÜLL

 

„Juniorwahl KIDS 2021“

in der GRUNDSCHULE AN DER BAKE (25.9.2021)

Wie schon zur Europawahl 2019 nahmen auch anlässlich der diesjährigen Bundestagswahl unsere 3. und 4. Klassen an der „Juniorwahl KIDS“ teil. Dieses Projekt wird vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur mit einer umfangreichen Materialmappe unterstützt und soll erste Einblicke zum Thema Wahlen und Demokratie vermitteln.

Es wurden Parteien gegründet, Parteiprogramme geschrieben, Plakate aufgehängt und Wahlreden gehalten. Der eingesetzte Wahlvorstand sorgte für den reibungslosen Ablauf der Wahl und die korrekte Auszählung der Stimmen. Ausgestattet mit Wahlbenachrichtigung und ihrem speziellen Personalausweis konnten die Schülerinnen und Schüler dann am 22.9.2021 in ihr Wahllokal gehen und ihre Stimme abgeben.

Parallel dazu erhielten die Kinder Information zu den Themen Demokratie, Wahlen und Bundestag.

Das Wahlergebnis:

Tiere in der Nordsee                            10 Stimmen

Friedens- und Gerechtigkeitspartei      11 Stimmen

Meeresschutzpartei                             31 Stimmen

FUNPARTEI                                           8 Stimmen

UniversumsEinsatzPartei                       5 Stimmen

Gerechtigkeitspartei                             21 Stimmen   

Die Wahlbeteiligung lag bei 92,5 %.

WAhl2  Wahl

 

 

 

Wahl3

 

Mitmachkonzert mit Matthias Meyer-Göllner (23.9.2021)

Nach 1 ½ Jahren Schule mit Coronaeinschränkungen, mit ausgefallenen Festen und Ausflügen und ohne Theaterbesuche stand am 23.9. endlich ein Mitmachkonzert auf dem Stundenplan.

60 Minuten wurde in der Sporthalle gesungen und getanzt – mit Abstand und Maske zwar, aber dafür mit jeder Menge Spaß, Freude und fröhlichen Gesichtern.

Konzert                     Konzert2

 

Wir haben Richtfest gefeiert (20.9.2021)

Die Bauarbeiten gehen voran und die Rohbauten sind fertiggestellt. Da kam bei einigen Schulkindern, die den täglichen Baufortschritt sehr aufmerksam verfolgen, die Frage nach dem Richtfest auf. Spontan sagte die Baufirma zu und so konnten wir am 20. September mit allen Kindern ein kleines Richtfest feiern.

Im Beisein der Bürgermeisterin Frau Mersmann und unserer Schulelternbeiratsvorsitzenden Frau Bandholz wurde zunächst der Richtkranz aufgehängt. Anschließend sprachen die Zimmerleute den Richtspruch und bekräftigten ihre guten Wüsche mit dem Zerschlagen eines Glases.

Ein herzliches Dankeschön an die Mitarbeiter der Firma Boysen, dass sie sich für diesen kleinen Festakt die Zeit genommen haben.

Richtfest

Vorlesewettbewerb 10.09.2021(14.9.2021) Vorlesen1

Es freut uns sehr, dass wir trotz der besonderen Umstände in diesem Jahr den Kindern ein Lächeln auf die Lippen zaubern konnten, durch den diesjährigen Vorlesewettbewerb am 10.09.2021.

Schon im Vorfeld kamen viele Kinder auf mich und die Kollegen und Kolleginnen zu und zeigten uns ihre großartigen Bücher, in denen sie fleißig das Lesen geübt hatten.

Am Freitag, den 10.09.2021 traten dann jeweils zwei Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 2 und 3 gegeneinander im Wettbewerb in der Aula an.

Mit Begeisterung hörten neben den Klassen auch die Jury - bestehend aus Schulassistentin Yvonne Köppen, Schulleiterin Kirsten Sandberg und Referendarin Tanja Ellis-Sator - den engagierten Vorträgen zu und bewerteten die starken Leseleistungen der Schülerinnen und Schüler.

Die Endrundenteilnehmer der Klassenstufe 2:

Vorlesen2

Die Endrundenteilnehmer der Klassenstufe 3:

Vorlesen3

Die Preisgewinner sind:

               1. Preis:               Viktoria (2a)

               2. Preis:               Marek (2b)

 

               1. Preis:               Amanda (3a)

               2. Preis:               Johanna (3b)

 

Neues von der Baustelle 28.7.2021Baustelle2  

Bilder von der Baustelle 16.7.2021

 

Die Arbeiten zum Umbau und zur Erweiterung unserer Schule haben begonnen.

 

 

Büro   Flur

 

Schulhof3        Schulhof

             

 

Wir wünschen allen einen tollen Sommer und erholsame Ferien! (18.6.2021)

FERIENN

 

 

„Die kleine Fähre“ (30.3.2021)

 

Kurz vor den Osterferien haben wir von der Stiftung „die blaue stadt“ eine Bücherspende von 50 Exemplaren des Büchleins „Die kleine Fähre“ erhalten. Die Stiftung „die blaue stadt“ ist eine spendenfinanzierte, gemeinnützige Stiftung, die Menschen in besonderen Lebenssituationen und deren Angehörigen durch Literaturworkshops, Lesungen u.ä. unterstützen möchte.

„Die kleine Fähre“ ist ein Trost- und Mutmachbuch, das Kinder sagen möchte „Du bist nicht allein“. Es wurde zunächst auf Kinderkrebsstationen, Hospizen und Rehaeinrichtungen verteilt. Nach dem Kinderschutzzentrum Kiel hat die kleine Fähre nun Mönkeberg erreicht, so dass wir „Die kleine Fähre“ auch an unserer Schule an Kinder, denen es vielleicht gerade nicht so gut geht, weitergeben können.

Dafür ein herzliches Dankeschön an Stefan Schwarck, der den Kontakt hergestellt hat und an die Stiftung „die blaue stadt“.

Mehr erfahren über „die blaue stadt“ können Sie unter http://stiftungdieblauestadt.de/