Kontakt

Grundschule an der Bake

 

Dorfstraße 6
24248 Mönkeberg

 

Tel.: (0431) 26096040
E-Mail:

 
     +++   Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
     +++   Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Aktuelles

„Die kleine Fähre“ (30.3.2021)

 

Kurz vor den Osterferien haben wir von der Stiftung „die blaue stadt“ eine Bücherspende von 50 Exemplaren des Büchleins „Die kleine Fähre“ erhalten. Die Stiftung „die blaue stadt“ ist eine spendenfinanzierte, gemeinnützige Stiftung, die Menschen in besonderen Lebenssituationen und deren Angehörigen durch Literaturworkshops, Lesungen u.ä. unterstützen möchte.

„Die kleine Fähre“ ist ein Trost- und Mutmachbuch, das Kinder sagen möchte „Du bist nicht allein“. Es wurde zunächst auf Kinderkrebsstationen, Hospizen und Rehaeinrichtungen verteilt. Nach dem Kinderschutzzentrum Kiel hat die kleine Fähre nun Mönkeberg erreicht, so dass wir „Die kleine Fähre“ auch an unserer Schule an Kinder, denen es vielleicht gerade nicht so gut geht, weitergeben können.

Dafür ein herzliches Dankeschön an Stefan Schwarck, der den Kontakt hergestellt hat und an die Stiftung „die blaue stadt“.

Mehr erfahren über „die blaue stadt“ können Sie unter http://stiftungdieblauestadt.de/

HALLO FRÜHLING!

Krokus

 

Wir freuen uns, dass mit der Sonne und der Wärme auch unsere Schulkinder zurückgekehrt sind.

(23.2.2021)

 

Grüße aus der Notbetreuung! (16.2.2021Schnee!

 

Bitte beachten Sie auf SchulCommSy die Informationen zu den beweglichen Ferientagen.(9.2.2021)

 

 

Coastal Cleanup Day 2020   (18.9.2020)

Am 18.9.2020 beteiligte sich die Klasse 3a unserer Schule als „Juniorpartner“ der Werkstufe der Ellerbeker Schule am Coastal Cleanup Day 2020. Das ist eine weltweite Meeresschutzaktion, die auf die Problematik der vermüllten Meere aufmerksam machen möchte. Gemeinsam haben beide Gruppen den Mönkeberger Strand gereinigt und unter anderem allein 3000 Zigarettenkippen gesammelt. Aber auch Kronkorken, Plastikbestecke, andere Plastikteile und Unmengen an Styropor wanderte in die bereitgestellten Sammelbehälter. Die Werkstufenschüler haben dann den gesammelten Müll sortiert und gezählt.

Die Klasse 3a hatte viel Spaß dabei, einen kleinen Beitrag zur Reinhaltung unserer Meere beizutragen.

Müll2

Müll

 

 

 

GESCHAFFT!(25.8.2020)

Die Spendenaktion „15 iPads für den Einsatz an unserer Schule“ ist beendet.

Mit 7196 € konnten wir dank Ihrer zahlreichen Spenden unser Ziel von 6750 € sogar überspringen.

Ein herzliches Dankeschön an alle Spender.

 

 

Grundschule an der Bake - lernen mit iPads

Aufruf: Bitte spenden und/oder weitersagen!         

Für das Projekt „Grundschule an der Bake - mit iPads lernen" sammelt der Förderverein der Schule 6750 Euro auf der Spendenplattform

 

https://www.wir-bewegen.sh/project/grundschule-an-der-bake-mit-ipads-lernen

Die Spendenphase ist zeitlich begrenzt auf 60 Tage.     

Das Geld wird nur ausgezahlt, wenn das Spendenziel bis dahin erreicht wird.         

 

Wie werde ich Sponsor?

 

Melden Sie unter obigem Link den selbst gewählten Spendenbetrag an. Notieren Sie den dort angegebenen Spendencode. Dieser muss bei einer Überweisung dringend angegeben werden, da das Geld sonst nicht unserem Projekt zugeordnet werden kann.

Auf der Spendenplattform stehen neben Überweisungen andere Möglichkeiten der Zahlung zur Verfügung.

 

Wir sagen jetzt schon einmal vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

 

So eine Gemeinheit! (15.6.2020)

Als wir am Montagmorgen (15.6.2020) auf den Schulhof kamen, haben wir sofort den schiefen Basketballkorb gesehen. Irgendwelche blöden Leute haben bestimmt mit Absicht versucht, ihn umzustoßen. Es sah aus, als ob er umkippt. Herr Wulff musste den ganzen Platz sperren und an die Kletterwand konnten wir auch nicht. Nun muss ein Schlosser kommen und das reparieren. Wir finden das total blöd, dass man mit unseren Sachen so rücksichtslos umgeht.

Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule an der Bake

Basket

 

 

 

Landesmeister bei der Mathematikolympiade !!!(24.2.2020)

 

Wie schon berichtet, konnten Jonna Röver und Bennet Voß bei der Mathematikolympiade im November auf Kreisebene glänzen und sich für die Teilnahme an der Landesrunde qualifizieren. Diese fand am 22.02.20 in Kiel statt.

Insgesamt 101  2er-Teams aus den dritten und vierten Klassen waren eingeladen und sie kamen aus dem ganzen Land (sogar von der Insel Sylt), um ihr knoblerisches Können unter Beweis zu stellen. Jonna und Bennet traten als Viertklässler gegen 49 andere 2er Teams an. 5 schwierige bis sehr schwierige Aufgaben galt es in 2 Stunden zu bearbeiten,  alle waren mit Feuereifer dabei und trafen sich anschließend im Hörsaal zur Siegerehrung wieder. Wie schon im November mussten Bennet und Jonna sehr lange auf ihre Namen warten. Kaum auszuhalten war diese Spannung für die beiden

(….-und noch viel weniger für die Eltern und Lehrerinnen ;-)). Und, was geschah? 98 plietsche Rechner waren schon aufgerufen worden, nur noch Jonna und Bennet fehlten, und das bedeutete: LANDESMEISTER!!!! Unglaublich glücklich und stolz nahmen die 2 ihre Urkunden und Preise (Eintrittskarte HansaPark inklusive) entgegen und lächelten so froh und bescheiden in die Runde, alle waren ganz verzückt. Was für ein Tag!!! Die besten Rechner des Landes kommen aus Mönkeberg - HURRA !!!!!! Das habt ihr wahnsinnig toll gemacht - herzlichen Glückwunsch liebe Jonna und lieber Bennet !!!!!

 N. Engel